AMP Citrat (1,3-Dimethylbutylamin) – stimulierender Koffeinersatz

AMP Citrat (1,3-Dimethylbutylamin) – stimulierender Koffeinersatz: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3.96 von 5 Punkten, basierend auf 23 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Der stimulierende Nachfolger von DMAA – Für Pre-Workout oder als Ersatz für Koffein geeignet

AMP Citrat, amp citrate, DMAA, 1,3-Dimethylbutylamin, Koffein, Pre-Workout, AMP Citrat Pre-Workout, DMAA Pre-Workout, AMP Citrat kaufen, buy amp citrate, buy dmaa, DMAA kaufen, AMP Citrat Dosierung, AMP Citrat Vorteile, AMP Citrat Nebenwirkungen, AMP Citrat gefährlich, AMP Citrat illegal, DMAA illegal, amp citrate benefits, amp citrate dosage, amp citrate side-effects

AMP Citrat ist die harmlos klingendere Bezeichnung für 1,3-Dimethylbutylamin, eine synthetisch hergestellte Substanz mit stimulierender Wirkung, welche als Nachfolger des mittlerweile weitgehend aus dem Verkehr gezogenen Pre-Workout-Stimulans DMAA gilt. AMP Citrat eignet sich nicht nur als allgemeines Stimulans, sondern kann auch die geistige Leistung steigern und für mehr Motivation sorgen. Menschen mit hoher Koffein-Toleranz können AMP Citrat als Ersatz für Koffein verwenden. Natürlich ist AMP Citrat eine weitgehend unerforschte Substanz, welche eine verantwortungsvolle Herangehensweise erfordert, deswegen ist dieser Artikel auch nicht im Nootropika-Bereich gelistet.

AMP Citrat ist das neueste legale synthetische Stimulans, welches derzeit in den USA als Nachfolger von DMAA vor allem in Form von Pre-Workout Supplementen reißenden Absatz findet.

Aus rechtlichen Schutzgründen behaupten die amerikanischen Supplementfirmen, dass AMP Citrat eine auf natürliche Weise in Lebensmitteln – nämlich in chinesischem Pouchong-Tee – vorkommende Substanz ist.

Auf den ersten Blick ist dies eine korrekte Behauptung, denn AMP Citrat entsteht in der Tat im Zuge des Reifungsprozesses in den Teeblättern.

Tatsächlich müsste man allerdings rund 1000 kg Pouchong-Teeblätter verarbeiten, um eine Wirkstoffmenge von nur 10 – 12 mg AMP Citrat zusammenzubekommen.

Der überwiegende Teil des gesamten auf der Welt vorkommenden AMP Citrats wird demnach aus produktionstechnischen Gründen synthetisch hergestellt.

AMP Citrat ist einfach eine alternative, harmlos klingendere Bezeichnung für 1,3-Dimethylbutylamin, eine Substanz welche sich von ihrem mittlerweile weitgehend aus dem Verkehr genommenen Vorgänger DMAA (1,3-Dimethylamylamin) nur um 1 Kohlenstoffatom in ihrer molekularen Struktur unterscheidet.

DMAA: Kenne ich nicht – Was ist das ?

DMAA ist bzw. war ein weltweit bei Fitnesssportlern und anderen Freizeitsportlern sehr beliebtes Stimulans, welches von verschiedenen Regierungen ab 2012 aus dem Verkehr gezogen wurde, da es infolge von unverantwortungsvollem Umgang mit dieser Substanz zu einigen (durchaus vermeidbaren) Todesfällen kam.

Es ist nicht sehr empfehlenswert, ein potentes Stimulans wie DMAA sehr hoch zu dosieren und gleichzeitig extrem hohe Koffeinmengen sowie auch noch exzessive Mengen von Alkohol zuzuführen.

Gleichermaßen nicht ratsam ist es, mit einer Herzrhythmusstörung an einem belastenden Marathon teilzunehmen und dann auch noch Energy-Drinks in Kombination mit DMAA zu konsumieren.

Die verschiedenen Supplement-Firmen vor allem in den USA suchten infolgedessen händeringend nach einem Nachfolger für DMAA mit ähnlicher Wirkung, da sich Produkte (vor allem Pre-Workout-Mischungen) mit DMAA großer Beliebtheit erfreuten und vielfach gekauft wurden, beispielsweise das Original-Jack3d.

Mit AMP Citrat wurden die Firmen bereits kurze Zeit später auf ihrer Suche nach effektiven einem DMAA-Nachfolger fündig. Auch Sie sollten dieses stimulierende Hilfsmittel nicht verpassen.

Amp Citrat kaufen | Buy AMP Citrate Now

Was sind die Vorteile und Wirkungen von AMP Citrat ?

Es ist interessant, was ein einzelnes unterschiedliches Kohlenstoffatom ausmachen kann.

AMP Citrat kann sowohl das körperliche als auch das geistige Energieniveau des Anwenders anheben und zudem Fokus und Motivation verleihen, ähnlich wie dies auch bei DMAA der Fall ist.

In individuellen Fällen kann es im Zuge der Einnahme auch zu euphorischen Stimmungslagen kommen.

Der Grund hierfür ist, dass AMP Citrat durchaus die Freigabe von Dopamin in den Synapsen anregen kann.

Allgemein wirkt AMP Citrat allerdings „smoother“, d.h. die stimulierende Wirkung wird von Anwendern als geschmeidiger oder abgerundeter bezeichnet als die relativ brachiale Stimulation von DMAA.

Übrigens wird auch der Stoffwechsel des Anwenders durch AMP Citrat angeregt, wodurch mehr Energie verbraucht wird. Daher kann die Substanz auch zu einem Abnehm- oder Fatburn-Stack hinzugefügt werden.

Die Dosierung von AMP Citrat und was noch beachtet werden sollte

Der wichtigste Unterschied zwischen AMP Citrat und DMAA ist, dass man eine höhere Dosis benötigt, um die gewünschten Effekte zu erzielen.

Demzufolge ist AMP Citrat auch wesentlich schwerer überzudosieren, sodass im Vergleich zum potenten Stimulans DMAA ein viel größerer sicherer Dosierungsbereich besteht.

Vor den ersten richtigen Versuchen mit AMP Citrat sollte die zugeführte Dosis auf rund 25 mg begrenzt werden, um die individuelle Verträglichkeit zu ermitteln. Die Wirkung von AMP Citrat tritt in der Regel nach 20 bis 30 Minuten ein.

Die gebräuchliche Dosis für den normalen Einsatz liegt zwischen 100 bis 300 mg, maximal zweimal pro Tag mit größerem zeitlichen Abstand zueinander.

Dies gilt allerdings nur, wenn AMP Citrat als alleiniges Stimulans konsumiert wird.

In Kombination mit anderen Stimulanzien, wie Koffein, sollte die zugeführte Menge reduziert werden.

Zahlreiche konventionelle Supplementseiten und Anbieter empfehlen die Kombination von AMP Citrat mit Koffein, das ist allerdings nicht so durchdacht und zudem gefährlicher für das Herz-/Kreislaufsystem.

Sinnvoller wäre es, AMP Citrat als Ersatz für Koffein zu verwenden, womit übrigens auch Menschen mit hoher Koffein-Toleranz ein gutes Mittel zur Stimulation erhalten können. Dem Körper wird hierdurch zusätzlich auch die Möglichkeit verschafft, seine Koffein-Toleranz wieder zu verringern, ohne das der Anwender auf Stimulation verzichten muss.

Da aber auch AMP Citrat nach einigen Tagen oftmals zur Bildung einer Toleranz führt, kann AMP Citrat dann mit Koffein in einem sich abwechselnden Rhythmus gecycled werden.

Zuletzt sollte beachtet werden, dass AMP Citrat anscheinend den Serotonin-Pegel senken kann und die vorhandene Menge dieses Neurotransmitters im Gehirn aufzehrt.

Sicherlich empfehlenswert ist daher die Zufuhr von Vorstufen zur Serotonin-Produktion, beispielsweise in Form von 5-HTP, um stimulansinduzierte Angstgefühle oder „Kater/Hangover“-Zustände am Folgetag zu minimieren bzw. zu vermeiden.