Tongkat Ali – Pflanzenextrakt für deutliche Steigerung der Testosteron-Produktion

Tongkat Ali – Pflanzenextrakt für deutliche Steigerung der Testosteron-Produktion: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3.47 von 5 Punkten, basierend auf 30 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Ausgewähltes Wurzelextrakt entsprechend hoher Qualität kann den freien Testosteron-Wert deutlich steigern

Tongkat Ali, Potenz, Testosteron, Tongkat Ali kaufen, Tongkat Ali Impotenz, Tongkat Ali Nebenwirkungen, Tongkat Ali Vorteile, Tongkat Ali illegal, Tongkat Ali Deutschland, Tongkat Ali Dosierung, Tongkat Ali Wurzel, Tongkat Ali Extrakt, 50:1 Extrakt, buy tongkat ali, tongkat ali dosage, tongkat ali side-effects, tongkat ali erectile disfunction

Tongkat Ali, auch Pasak Bumi genannt bzw. als Eurycoma longifolia bezeichnet, ist eine Pflanze aus Südostasien, deren Wurzelextrakt bei regelmäßiger Anwendung den Wert des freien Testosterons beim Mann deutlich erhöhen kann. Testosteron ist als wichtigstes männliches Sexualhormon essenziell für die Gesundheit des männlichen Körpers und sorgt für einen funktionierenden Sexualtrieb, gesteigerte Potenz, besseren Muskelaufbau und Fettabbau. Weiterhin sorgt ein hoher Testosteron-Wert auch für mehr dominantes/selbstbewusstes Verhalten und Verbissenheit bei der Bewältigung geistiger Aufgabenstellungen.

Aufgrund der Belastung durch schädliche Umweltfaktoren, wie Xenoöstrogene in Lebensmitteln, leiden heute immer mehr Männer auch schon in früheren Lebensjahren an einem, das eigene Leistungspotenzial beeinträchtigenden, Testosteron-Mangel.


Offiziell verfügt Tongkat Ali in Deutschland immer noch nicht über eine Zulassung als Lebensmittel und kann somit auch nicht legal als Nahrungsergänzungmittel importiert werden. Daher muss man Tongkat Ali beispielsweise als Räucherwerk beziehen, welches dazu dient, durch seine spirituelle Essenz die männliche Aura zu stärken oder als Research Chemical für Forschungszwecke in einer diskreten Verpackung.

Egal zu welchem offiziellen Anwendungszweck man Tongkat Ali nun erwirbt, ist es sehr wichtig, auf die Qualität des Tongkat Ali zu achten und ausschließlich 50:1 oder 200:1 Wurzelextrakt mit hoher Qualität zu erwerben.

Dieses sollte von Pflanzen stammen, welche mindestens 10 Jahre alt sind, besser sogar über 30 Jahre alt.

Ein solches qualitativ gutes Extrakt zu finden, gestaltet sich allerdings schwieriger als im ersten Moment erwartet, denn Tongkat Ali zählt aufgrund der recht aufwändigen Extraktionsprozedur und Produktion eher zu den teuren Pflanzenextrakten dieser Welt. Außerdem müssen natürlich auch die armen Ureinwohner in Indonesien, welche die Wurzeln ernten, von etwas leben.

Aus diesem Grund versuchen viele Anbieter das Extrakt zu strecken, indem beispielsweise das farblich sehr ähnliche Tribulus Terrestris Extrakt hinzugemischt wird.

Im Gegensatz zum bei den meisten Anwendern beinahe wirkungslosen Tribulus Terrestris wirkt Tongkat Ali allerdings wissenschaftlich nachweislich sehr anregend auf die körpereigene Produktion von Testosteron.

Es kam auch schon häufig vor, dass Tongkat Ali Produkte in Wirklichkeit vollkommen andere Inhaltsstoffe enthielten, beispielsweise in chinesischen Laboren hergestellte Derivate von Cialis oder Viagra.

Aufgrund der limitierten Versorgungssituation mit hochwertigen Tongkat Ali Extrakten in Europa ist es daher für die meisten Anwender wahrscheinlich sinnvoller, für die potenzsteigernde Wirkung auf PT-141 auszuweichen oder für den Muskelaufbau zu SARMs, wie z.B. LGD-4033, zu greifen.

Nichtsdestotrotz betrachten wir die Eigenschaften von Tongkat Ali im Folgenden genauer, denn an sich sind die Eigenschaften der Pflanze bzw. ihres Extrakt sehr interessant.

Tongkat Ali – Das pflanzliche Testosteron-Wunder aus dem Urwald Südostasien

Tongkat Ali (ungefähr übersetzt = „Alis Stock“, eine Anspielung auf das primäre männliche Sexualorgan), ist als Pflanze in den Urwälder von Indonesien, Malaysia und teilweise auch Thailand, Südchina und Vietnam sowie Laos beheimatet.

Für Frauen gibt es natürlich auch ein entsprechendes pflanzliches Gegenstück zu Tongkat Ali, nämlich die Labisia Pumila, welche ebenfalls in Malaysia und Indonesien beheimatet ist.

Das Tongkat Ali die Testosteronproduktion anregt, ist den Ureinwohnern von Indonesien schon seit Ewigkeiten bekannt, aber auch sonst wird die Pflanze als gutes Heilmittel für zahlreiche Krankheiten, beispielsweise auch Malaria, angewendet.

Die Wirkung auf die Testosteronproduktion ist aber natürlich der wichtigste Aspekt für die Anwendung dieser Pflanze bzw. ihres Extrakts.

Selber enthält die Pflanze kein Testosteron, sondern regt auf andere Weise die körpereigene Produktion des männlichen Sexualhormons an.

So steigert Tongkat Ali die Testosteronproduktion

Damit man die Wirkung von Tongkat Ali auf die Steigerung der Testosteronproduktion versteht, sollte man natürlich zuerst den generellen Ablauf der körpereigenen Produktion Testosteron überhaupt kennen.

In den Hoden befinden sich die sogenannten Leydig-Zwischenzellen, welche das Testosteron produzieren.

Diese benötigen hierfür Signale von Hormonen (LH und FSH), welche den Produktionsprozess steuern.

Wenn das Testosteron von den Leydig-Zwischenzellen in die Blutbahn abgegeben wird, bindet sich ein bedeutender Teil der Testosteron-Menge an das sogenannte SHGB-Protein.

Nur noch der übrige, nicht an SHGB gebundene Anteil, das „freie Testosteron“, kann seine Wirkung in den verschiedenen Organen des männlichen Körpers entfalten. SHGB dient somit als eine Art Regelungsmechanismus für den Testosteron-Haushalt.

Im Extrakt von Tongkat Ali befinden sich Wirkstoffe, welche die Hypophyse im Gehirn dazu anregen, größere Mengen der Hormone LH und FSH zu produzieren. Hierdurch stellen infolgedessen die Leydig-Zwischenzellen mehr Testosteron her.

Gleichzeitig senken die Wirkstoffe im Tongkat Ali Extrakt den Anteil des Testosterons, welcher sich nach der Freigabe in die Blutbahn an das SHGB-Protein bindet.

Somit erhöht sich also die Menge an ungebundenem, freien Testosteron, was für eine stärkere Ausprägung der für Testosteron charakteristischen Eigenschaften verantwortlich ist.

Die Libido, Potenz, Vitalität und der Muskelaufbau sowie die dominanten Charakterzüge des Mannes verstärken sich durch diese Erhöhung der Testosteron-Menge spürbar.

Die Vorteile von Tongkat Ali in der Übersicht

  • Tongkat Ali steigert die Testosteronproduktion
  • Tongkat Ali erhöht die Menge an für den Körper verfügbarem freiem Testosteron
  • Tongkat Ali senkt die Rate der Umwandlung von Testosteron in Östrogene (Aromatisierung)
  • Tongkat Ali erhöht die Qualität, Mobilität und Quantität der produzierten Spermien
  • Tongkat Ali steigert somit die männliche Fruchtbarkeit
  • Tongkat Ali ist ein natürliches Mittel für mehr Energie und Vitalität
  • Tongkat Ali beeinflusst auch die Konzentration anderer androgener Hormone positiv
  • Tongkat Ali bietet einen muskelaufbauenden (anabolen) Effekt und lässt den Anwender stärker werden
  • Tongkat Ali hilft gleichzeitig beim Abbau von Fettdepots und kurbelt den Stoffwechsel an
  • Tongkat Ali steigert ohne Nebenwirkungen effektiv die Libido und Potenz des Mannes
  • Die Dosierung und Anwendung von Tongkat Ali Extrakt zur Steigerung des Testosteronspiegels

    Die richtige Dosis bei der Anwendung von Tongkat Ali Extrakt hängt von verschiedenen Faktoren ab, beispielsweise dem Alter des Anwenders oder seinem Gesundheitszustand.

    Die übliche Dosierung für einen deutlichen Anstieg der körpereigenen Produktion von Testosteron liegt für Tongkat Ali bei ca. 2 bis 3 Gramm pro Tag, gleichmäßig verteilt über mehrere Einnahmezeitpunkte.

    Dies gilt für 50:1 oder 200:1 Wurzelextrakt, da andere Extrakte von der Wirkung her zu schwach sind.

    Echte 50:1 bzw. 200:1 Wurzelextrakte von Tongkat Ali erkennt man an der sehr dunklen braunen Farbe, dem hohen Gewicht der Mischung und dem bitteren Geschmack.

    Auch ein stärkeres Hitzegefühl nach der Einnahme deutet auf das echte, hochwertige und wirkungsvolle Tongkat Ali Extrakt hin.

    Effekte bei der Einnahme von Tongkat Ali in der zeitlichen Übersicht

    1. Woche: In der ersten Woche verspürt man als Anwender in der Regel höchstens, neben einem oft auftretenden Hitzegefühl, an sich nur eine Steigerung der Libido/der sexuellen Lust.

    2. Woche: In der zweiten Woche der Zufuhr von Tongkat Ali machen sich die ersten Effekte beim Sport bemerkbar. Die Stärke bzw. absolvierbare Intensität des Trainings erhöht sich leicht und die Regeneration nach dem Training verläuft etwas schneller als sonst.

    3. Woche: Nach drei Wochen der dauerhaften hochdosierten Zufuhr von Tongkat Ali sollte die volle Wirkung spätestens vorhanden sein. Die Stärke der Muskulatur erhöht sich merklich und man fühlt sich insgesamt wohler sowie gleichzeitig ein wenig aggressiver oder auch ggf. schneller gereizt als üblich.

    4. Woche: Ab der vierten Woche sollten sich, bei gleichzeitig zur Tongkat Ali Zufuhr ausgeführtem Ausdauertraining, Verringerungen des Körperfettgehalts bemerkbar machen. Das eigene Selbstbewusstsein sollte stärker als gewöhnlich ausgeprägt sein und direktere Verhaltensweisen in sozialen Situationen machen sich bemerkbar.

    In den folgenden Wochen des Zyklus erlebt man die besten Effekte hinsichtlich Fettverbrennung, Muskelzuwachs und gesteigerter Libido/Potenz.

    Dies wäre auch ein guter Zeitpunkt, um im Anschluss eine mehrwöchige Anwendung von SARMs durchzuführen, sodass man das eigene optische Erscheinungsbild/physische Leistungspotenzial weiter verbessern kann.

    Da die Produktion von Testosteron zu diesem Zeitpunkt sehr deutlich gesteigert ist, fällt der unterdrückende Einfluss von z.B. LGD-4033 auf die körpereigene Testosteronproduktion kaum noch ins Gewicht, sodass man wahrscheinlich komplett auf eine Post-Cycle-Phase verzichten kann.